Der BÄRENWALD Müritz bietet Bären aus schlechter Haltung seit 2006 ein tiergerechtes Zuhause. 

In dem insgesamt 16 Hektar großen Freigehege leben derzeit 19 Braunbären.  

Bären in Gefangenschaft können nicht mehr ausgewildert werden – sie sind zu abhängig vom Menschen und würden in freier Wildbahn nicht überleben. Durch schlechte Haltungsbedingungen sind viele schwer verhaltensgestört. 

Der BÄRENWALD Müritz bietet solchen Bären eine Alternative: Hier können sie Instinkte wieder entdecken und ihr natürliches Verhalten ausleben – umherstreifen, sich zurückziehen, Höhlen graben, im Teich baden oder in Winterruhe gehen.  

Die Gehege bieten den Bären einen Lebensraum, der ihren natürlichen Ansprüchen entspricht: eine abwechslungsreiche Landschaft mit Mischwald, Wiesenflächen, Waldlichtungen, Hanglagen und einem natürlichen Wasserlauf. Dies sind optimale Voraussetzungen für Braunbären, ihr natürliches Verhalten wieder entdecken und ausleben zu können.

Für Besucher

Der BÄRENWALD Müritz liegt an der Südspitze des Plauer Sees in Mecklenburg-Vorpommern und ist das ganze Jahr für Besucher geöffnet. 

Adresse

BÄRENWALD Müritz GmbH 
Am Bärenwald 1 
17209 Stuer

Tel.: 0049/39924/791 18 
Fax: 0049/39924/796 19

E-Mail: info@baerenwald-mueritz.de 

Informationen zu Anfahrt, Preisen und Öffnungszeiten finden Sie auf www.baerenwald-mueritz.de